FANDOM


Centauri
[[Datei:|frameless|center|]]
Londo Mollari
Geburtstag n.N.
Geburtsort n.N.
Zugehörigkeit Centauri-Republik
Position Botschafter auf Babylon 5
Premierminister der Centauri-Republik
Imperator der Centauri-Republik
Militärischer Rang
Akademischer Grad
Todesdatum 2278
Sterbeort Centauri Prime
Vater n.N.
Mutter n.N.
Familienstand verheiratet
Ehepartner Daggair (geschieden)
Mariel (geschieden)
Timov
Kinder
Telepathische Fähigkeiten nicht vorhanden
Erster Auftritt Babylon 5: „Die Zusammenkunft
Darsteller Peter Jurasik
Synchron­sprecher Bert Franzke

Londo Mollari ist ein Centauri und langjähriger Botschafter der Republik, bis er schließlich Premierminister und schlussendlich Imperator wurde.

Biografie Bearbeiten

Frühes Leben Bearbeiten

Als junger Centauri freundet sich Londo mit Uraz Jaddo an, mit dem er den Duellkampfsport Couro Prido gemeinsam hat. Durch Londos Kampffertigkeiten mit dem Courtari erwirbt der spätere Botschafter den Namen Passo Liati.[1]

Dienst auf der Erde Bearbeiten

Londo ist nach dem Dilgar-Krieg im Jahr 2243 Botschafter der Centauri-Republik auf der Erde, wo er den Menschen in einer Besprechung mit General Robert Leftcourt und Hastur von dem Entsenden einer Expedition in den Raum der Minbari abrät. Als aufgrund der Ignoranz der Menschen der Erstkontakt in einem Gefecht endet, der den Erd-Minbar-Krieg auslöst, verweigert Londo in Vertretung seiner Republik der Erde den Zugang zu centaurischen Waffensystemen, da die Centauri nicht den Zorn der Minbari erregen wollen und so zu einem weiteren Ziel zu werden.[2]

Als er erfährt, dass die Erdallianz in Verbindung mit dem Narn-Regime steht und diese bereits Waffen and die Erde liefern, ordnet er einen Überfall auf den Treffpunkt an. Er ahnt nicht, dass die Narn ein inoffizielles Gespräch zwischen Menschen in Vertretung von Commander John Sheridan und dem damaligen Anla’shok Na Lenonn arrangiert haben, um dem Krieg ein Ende zu setzen. Bei dem Angriff wird ein Narn-Kreuzer zerstört und der Anführer der Anla’shok gtötet, was den Frieden erneut in weite Ferne rückte.[2]

Versetzung nach Babylon 5 Bearbeiten

Mit Inbetriebnahme der Raumstation Babylon 5 wird Londo im Jahr 2258 der dort stationierte Botschafter der Centauri-Republik. Vir wird sein Attaché.[3]

In seinem Bestreben, stets der Republik zu dienen und sie wieder zum alten Glanz und Ruhm zu verhelfen, lässt sich der Botschafter im Laufe seiner Amtszeit auf Babylon 5 mit den Schatten ein.[4]

Zeit als Premierminister Bearbeiten

Mit dem Tod des Imperators Cartagia, wird dem Botschafter durch den Senat der Titel des Premierministers verliehen.[5]

Erfüllung der Prophezeiungen Bearbeiten

Nach dem Verschwinden der Schatten wird er von ihren zurückgebliebenen Verbündeten als Imperator Mollari II. kontrolliert. Mollari stirbt, wie er es vorhergesagt hatte: Er und G’Kar sterben gemeinsam, indem sie sich gegenseitig im Thronsaal des Imperators erwürgen.[6]

Anmerkungen und Einzelnachweise Bearbeiten

Dieser Artikel ist ein Stub. Du kannst Babylon 5 Wiki helfen, indem du ihn erweiterst.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.