FANDOM


Ein Hyperraumsprungtor ist eine stationäre Vorrichtung, die es allen Objekten bis zu einer bestimmten Größe erlaubt, wahlweise vom Normal- in den Hyperraum oder auch zurückzuspringen, wodurch sie keinen eigenen Sprungantrieb besitzen müssen.[1][2]

Die Hyperraumstrungtore bestehen aus vier verstellbaren Streben, zwischen denen ein Vortex gebildet wird, sogenannten Hyperraumfenstern, mit denen Objekte zwischen Hyperraum und Normalraum wechseln können.[1][2]

Anmerkungen und Einzelnachweise Bearbeiten

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.